Unifits Test Engine: Die erste branchenspezifische Lösung um Tests für den Zahlungsverkehr zu automatisieren

Sprechen wir über Tests in ISO 20022 Projekten, dann sprechen wir auch über chronischen Mangel an Testressourcen, sehr lange Durchlaufzeiten und viel zu wenig Regressionstests. Und wer schon versucht hat, diese Tests mit herkömmlichen, generischen Tools zu automatisieren, spricht am liebsten gar nicht darüber. Höchste Zeit, über die Unifits Test Engine zu sprechen.

Die Unifits Test Engine ist die erste und einzige Lösung ihrer Art – umfangreiches Branchen Know-how ist bereits integriert. Simulatoren für die Zahlungsauslösung sowie für alle Arten von Clearing- und Settlement-Systemen machen die Testumgebung in Ihrer Bank zum Spiegelbild der Produktion.

Die dadurch verfügbaren virtuellen Testpartner ermöglichen in Kombination mit zwei hochspezialisierten Software Komponenten – einer für die Steuerung von Geschäftsprozessen, einer für die Anwendung von Validierungsregeln – unabhängige, kontinuierlich automatisierte Tests. Damit wird die Interoperabilität mit allen Clearing und Settlement Systemen, an die Ihre Bank angebunden ist, gewährleistet.

Diese leistungsstarke Kombination übernimmt alle aufwendigen, zeitraubenden und fehleranfälligen Testaufgaben. Das Ergebnis ist eine außergewöhnlich hilfreiche und ebenso leicht zu bedienende Lösung. Ihre Experten werden endlich entlastet und stehen dadurch für andere, wertschöpfende Aufgaben im Rahmen Ihrer anspruchsvollen Projekte zur Verfügung.

Anders als herkömmliche, generische Lösungen zur Automatisierung von Tests, erfordert die branchenspezifische Unifits Test Engine nahezu keinen Zeitaufwand für die Einrichtung und die Integration. Erreicht wird dies insbesondere durch das bereits enthaltene Fachwissen, durch Minimierung von Schnittstellen, durch Verwendung standardisierter Middleware und durch die Nutzung bereits vordefinierter Testfälle.

 

KOSTENLOSE BERATUNG ANFRAGEN

HeRAUSFORDERUNGEN
Kennen Sie das?
  • Enorme Aufwände für die Anpassung der IT Systeme aufgrund der globalen Harmonisierung des Zahlungsverkehrs auf der Basis von ISO 20022
  • Damit steigen auch Komplexität, Zeitdruck und Risiken im Zahlungsverkehr
  • Es sind (viel) zu wenig Ressourcen mit entsprechendem Know-how verfügbar
  • Innovations- und Entwicklungszyklen werden immer schneller, für ausreichende Regressions-Tests bleibt daher in der Regel keine Zeit
  • Regulatorische Anforderungen zur Durchführung und Dokumentation von Tests werden anspruchsvoller
  • Die anfallenden Testaufwände sind manuell nicht mehr vernünftig beherrschbar
HAUPTFUNKTIONEN
Was unsere Test Engine für Sie leisten kann
  • Automatisiert sämtliche Tests, um die Konformität mit allen Clearing- und Settlement Systemen sicher zu stellen, an die Ihre Bank angeschlossen ist (Bilateral/SWIFT und ACH)
  • Reduziert den Aufwand für Tests im Zusammenhang mit Zahlungsnachrichten um 90 %
  • Vollumfängliche Regressions-Tests auf Knopfdruck
  • Umfassendes Test-Reporting sowie Export für ALM Tools verfügbar
  • Extrem „pfiffige“ Lösung für die Definition von Testfallvarianten
  • Ermöglicht kontinuierliches Testen (24/7/365), beliebig zeitgesteuerte Ausführungen, Ausführung via API bzw. Einbindung in DevOps-Prozesse
  • Unterstützt alle Zahlungsarten und Prozesse, ob Instant-Payments, Individual- und Auslandszahlungen sowie den Massenzahlungsverkehr
Die Vorteile der Unifits Test Engine in einem Kurzvideo:

Video starten

Dank der Unifits Test Engine ist die Verfügbarkeit unserer hochqualifizierten Testressourcen kaum noch ein Thema. Die Qualität unserer Zahlungsströme wird automatisch sichergestellt, unabhängig davon, ob es sich um Massenzahlungen oder Instant-Payments handelt.

Da die Unifits Test Engine End-to-End-Flows über verschiedene Kundenkanäle initiiert und alle Clearing- und Settlement-Systeme simuliert, an die wir angebunden sind, konnten wir den Aufwand und die Dauer für Regressionstests erheblich reduzieren.

Außerdem ist es immer eine Freude, mit Unifits zusammenzuarbeiten. Die herausragende Expertise und der Support von Unifits sind inspirierend!
Vorteile

Testautomation abseits ausgetretender Pfade

Massive Testbeschleunigung:

Die Unifits Test Engine beschleunigt die Testausführung und reduziert die Testdurchlaufzeiten signifikant. Komplette (Regressions-)Testzyklen werden per Knopfdruck oder zeitgesteuert gestartet und vollständig automatisiert ausgeführt.

Innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit:

Dank des bereits integrierten Fachwissens, einer minimalen Anzahl an Schnittstellen sowie der Verwendung standardisierter Middleware ist die Test Engine innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit. Keine langwierige Implementierung, kein Scripting.

Verbesserte Qualität, minimierter Aufwand:

Das mühsame und fehleranfällige Erstellen von Testnachrichten übernimmt die Test Engine – sowie auch die Prüfung der Ausgangsnachrichten aus dem „System under Test“. Das Ergebnis: eine stark verbesserte Testqualität bei minimierten Testaufwand.

Eine Anwendung für alle Arten von Zahlungen:

Die Unifits Test Engine ermöglicht die Automation der Tests für alle Zahlungen und Prozesse. Ganz gleich, ob in Bezug auf Instant Payments, Individual- und Auslandszahlungen oder Massenzahlungen.

.

Transaction testing simplified
  1. Unabhängiges, kontinuierliches automatisiertes Testen Ihrer Zahlungsverkehrsanwendung
  2. Interoperabilität mit allen angebunden Clearing- und Settlement Systemen sicher gestellt
  3. Stark reduzierter Aufwand bei gleichzeitig stark gesteigerter Testqualität und Testquantität

 

Kostenlose Beratung anfragen

Kompatibilität

Unterstützte Payment Schemes

Das Unifits Test Portal berücksichtigt die Guidelines einer Vielzahl von Clearing und Settlement Schemen in der ganzen Welt und unterstützt sowohl bilaterales Clearing über SWIFT als auch das zentrale Clearing für Instant, Großbetrags- und Massenzahlungen. Natürlich erweitert Unifits sein Portfolio fortlaufend um neue Schemen und es ist daher möglich, dass hier nicht immer alle bereits verfügbaren Schemen aufgeführt bzw. im Test Portal zum Ausprobieren freigeschaltet sind. Bitte sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie an einem bestimmten Schema interessiert sind.

Global
Bilaterales Clearing

  • Global: SWIFT CBPR+

Europa
RTGS und HIGH VALUE PAYMENTS
  • Europa: TARGET2
  • Europa: EBA EURO1
  • Europa: EBA STEP1
  • Vereinigtes Königreich: CHAPS
  • Schweiz: SIC4
REAL TIME PAYMENTS
  • Europa: TIPS TARGET INSTANT PAYMENTS
  • Europa: EBA RT1
  • Skandinavien: NPC Instant Credit Transfer
  • Europa: Schweiz SIC5
MASS & RETAIL PAYMENTS
  • Europa: EBA STEP2 (SEPA Credit Transfer, SEPA Direct Debit Core & B2B, SEPA Cards Clearing)
  • Skandinavien: NPC Credit Transfer
  • Deutschland: SCL SEPA-Clearer Deutsche Bundesbank
Amerika
RTGS und HIGH VALUE PAYMENTS
  • Kanada: LYNX (in Entwicklung)
  • Vereinigte Staaten: TCH CHIPS (ab Q2/2022)
  • Vereinigte Staaten: Fedwire (ab Q3/2023)
REAL TIME PAYMENTS
  • Kanada: RTR Real-Time Rail (ab Q3/2023)
  • Vereinigte Staaten : TCH RTP (in Entwicklung)
  • Vereinigte Staaten: FedNow (ab Q4/2022)
Asien-Pazifik
  • Singapur: MEPS+
  • Hongkong: CHATS (ab Q1/2023)
  • Australien: HVCS

Weitere Payment Schemen auf Anfrage: wir implementierten bei Bedarf gerne weitere Schemen.

Einfach anfragen

Häufig gestellte Fragen

Installiert Unifits die Test Engine On-Premises oder ist die Test Engine als Cloud-Lösung verfügbar?

Beides ist möglich, aber die meisten unserer Kunden entscheiden sich für die On-Premises-Variante der Test Engine. Ein Grund dafür ist, dass es vor Ort mehrere und manchmal auch einfachere Möglichkeiten gibt, das „System under Test“ mit der Test Engine für den Nachrichtenaustausch zu verbinden. Ein weiterer Grund: Oft ziehen Banken es trotz der extrem hohen Sicherheitsstandards von Unifits vor, ihre Daten vor Ort zu behalten. Schließlich lässt es sich kaum vermeiden, während der Tests zumindest teilweise mit produktionsbezogenen oder personenbezogenen Daten zu arbeiten.

Wie unterscheiden oder ergänzen sich das Unifits Test Portal und die Unifits Test Engine?

Das Unifits Test Portal und die Unifits Test Engine sind komplementäre Lösungen. Während die Portallösung eine unerreicht einfache Ad-hoc-Validierung und Erstellung von Testnachrichten bietet, zielt die Test Engine insbesondere auf die permanente Automatisierung von End-to-End-Tests im Zahlungsverkehr ab. Beide Lösungen haben ihre Berechtigung, auch im Parallelbetrieb. Es ist durchaus üblich, dass Banken zunächst das Testportal einsetzen, womit wesentliche „Pain Points“ sofort – und zwar wirklich sofort – gelöst werden, und in einem zweiten Schritt die Test Engine einführen. Für weitere Details und Empfehlungen auf Basis Ihrer spezifischen Anforderungen sprechen Sie uns bitte an – wir unterstützen Sie gerne!

Wie verbinde ich die Test Engine mit meiner Zahlungsverkehrs-Umgebung (System under Test)?

Unifits bietet alle branchenüblichen Verbindungsoptionen. Am häufigsten nachgefragt werden File Share, MQ Series und Active MQ und – für die Schnittstelle Kunde/Bank – zusätzlich File Transfer und EBICS (Electronic Banking Internet Communication Standard). Auch die Anbindung über Webservices / APIs wird im Zuge des Open-Banking-Trends zunehmend nachgefragt. APIs sind selbstverständlich möglich, da die Architektur der Test Engine selbst auf Services basiert. Dadurch kann auf Wunsch auch jeder interne Service der Test Engine per API für die externe Nutzung zur Verfügung gestellt werden.

Inwiefern unterscheidet sich die Unifits Test Engine von DevOps-Tools wie Jenkins und ALM-Tools wie HP ALM, JIRA, Silk etc. oder ergänzt diese?

Die Unifits Test Engine ist eine Ergänzung zu solchen DevOps- und ALM-Tools und kein Ersatz. Dies gilt umgekehrt ebenso. Die Test Engine kann über APIs mit diesen Lösungen interagieren, z.B. können Testfälle ausgelöst und Testergebnisse abgefragt werden. Auch ganze Testzyklus-Reports lassen sich übertragen, sodass etwa die Einhaltung interner Dokumentationspflichten gewährleistet ist. Dabei gilt: DevOps- und ALM-Tools sind keinesfalls ein Ersatz für die Test Engine. Diese zeichnet sich durch umfassend integriertes Fachwissen (Domain Know-how) aus – und ist damit eine spezialisierte Lösung zur Automatisierung von End-to-End-Tests im Zahlungsverkehr. Fragen Sie uns nach weiteren Details, wir unterstützen Sie gerne!

Ich arbeite bereits mit Test-Automatisierungstools wie Selenium oder Tricentis. Warum sollte ich auch noch Unifits nutzen?

Die Vielfalt und Komplexität der IT-Landschaften ist zu groß geworden, viel zu groß. Die EINE allumfassende Lösung für die Automatisierung von Softwaretests gibt es daher nicht! Eine eher generische Lösung wie Selenium oder Tricentis kann für fast alles eingesetzt werden. Aber die Betrachtung der Funktionalität allein sagt noch nichts über Kosten und Nutzen aus. Die Unifits Test Engine ist eine leistungsstarke branchenspezifische Lösung, die auf die Herausforderungen in einem bestimmten Bereich zugeschnitten ist: auf Zahlungsverkehrs Nachrichten und Prozesse sowie deren weltweite Umstellung auf ISO 20022. Die mit der Unifits Test Engine verfügbaren Simulatoren für Firmenkunden und Clearing-Infrastrukturen sind nicht nur äußerst nützlich, sondern mit einer generischen Lösung auch unmöglich implementierbar – jedenfalls nicht zu vertretbaren Kosten. Kurz: Generische und spezifische Lösungen haben ihre jeweiligen Stärken, somit haben beide ihre Berechtigung.

Unterstützt die Unifits Test Engine nur ISO 20022 XML-Formate oder auch andere Standards und womöglich sogar proprietäre Formate?

Die Lösung ist im Zuge der ersten ISO 20022-basierten Projekte in Europa entstanden und daher besonders für diesen Standard spezialisiert. Im Laufe der Jahre hat sich jedoch gezeigt, dass viele Banken die Vorteile dieser einzigartigen Lösung auch für andere, ebenfalls gebräuchliche Standards nutzen möchten. Daher unterstützt die Test Engine neben ISO 20022-Nachrichten auch alle SWIFT MT-Nachrichtentypen sowie diverse individuelle bzw. proprietäre Formate, die insbesondere an der Schnittstelle Kunde/Bank noch viele Jahre Bestand haben können.

EMEA & APAC (Europa, Arabien, Afrika und Asien-Pazifik)
Heike Strasser Head of Business Development T+43 676 423 4717 Eheike.strasser@unifits.com
AMER (Nord- und Südamerika)
Pat Deane Business Development T+1 416 986 0633 Epat.deane@unifits.com
Sie möchten mehr über das Testing von ISO 20022-basierten Systemen erfahren? Dann lassen Sie uns sprechen. Wir freuen uns auf Sie!


    Ja, ich möchte einen kostenlosen Testzugang bekommen